von Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
Facebook Dribbble

Neugier


Neugier


Gold-Lebensmittel: Ein Allheilmittel für alle Übel

Alchemisten, in der fünfzehnten Jahrhunderts, verwendet werden, um zahlreiche Arzneimittel mit Gold vorbereiten, als ein gutes Mittel gegen jedes Leiden. In der Renaissance in Venedig wurde bei der Verwendung von am Ende der Mittags Konfetti mit Blattgold überzogen dient die Doppelfunktion der Medizin und gold Symbol für Reichtum gesammelt, weil verstärkt und geschützt das Herz an Rheuma. In Mailand wurde Visconti Gold von Apothekern mit den schlechten Dinge, die, um zu schlucken hatte mischte sie schmackhafter zu machen.

Die Verwendung von Gold in der Küche in der Padua sechzehnten Jahrhundert wurde so übermäßig, so sehr, dass die politische Autorität hatte, mit ihm und der Stadtverwaltung befassen beschlossen, dass die Hochzeitspakete könnten mehr als zwei Kurse mit diesem Metall nicht zugestellt werden.

Die Legende von Terraliva

Es wird gesagt, dass vor langer Zeit der Engel Cherubim kam vom Himmel herab auf der Suche nach der besten Oliven, nach langer Wanderschaft beschlossen, von uns zu stoppen, um das beste Öl in den Himmel bringen produzieren, heißt dieser Ort Terraliva (Land der Oliven). Also heute in der sehr traditionell produzieren ein Öl, das mehrere rühmt Auszeichnungen. Auch heute noch an Herbstabenden können Sie sehen, Cherubini abholen Oliven in ns. Tenimenti und Erholung, bevor sie sich auf die lange Reise, in den Räumen, wo jetzt steht die Farm. Natürlich ist dies eine wahre Geschichte nur halb.
So Cavarra


Postanschrift: Die. Agr. Terraliva di Frontino Giuseppina Ihre Galermi 22, 96100 Syracuse - Italien

Tenimenti in C.da Zocca 96010 Buccheri (SR) So. +39 0931.880062 - Fax 0931.414863 Zelle. 339 6585785 - 333.1188525 info@terraliva.com