von Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
Facebook Dribbble

Innovation


Innovation


Das Potenzial der natives Olivenöl extra für bestimmte Krankheiten zu verhindern, ist direkt proportional zu dem Konzept der Produktqualität.
Italienischen Verbraucher besser über die Qualität. Immer Kauf extra vergine, Erforderlich ist eine der 72% Umsatz für Einzelhandelsketten gegen 13% der, dass von Olivenöl; während steigt auf 12% der Anteil der Marke "100% italienische".

Ein Signal, das ein kulturelles Wachstum der Verbraucher, die die Kategorie der extra natives Konzept der Produktqualität in Verbindung, die mehr und mehr daran interessiert, ihre eigene Gesundheit, weil möchte.

Zahlreiche epidemiologische Studien haben, dass der Verzehr von Olivenöl gezeigt, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs wird mit einem reduzierten Risiko von einigen chronischen degenerativen Erkrankungen. Phenole secoiridoi, eigentümliche Verbindungen dieser Lebensmittel, kann die Mechanismen der Chemoprävention auf Tumoren ausgeübt Olivenöl zugrunde liegen. Jüngste Studien bestätigen diese vorbeugende Eigenschaften in Tiermodellen der Karzinogenese. Es kann also vermuten, dass regelmäßige Verwendung eines guten extra natives Olivenöl, reich an phenolischen Verbindungen kann das Auftreten von malignen Erkrankungen beim Menschen zu verhindern.

Und "was dabei herauskommt, und bekräftigte,, aus der Arbeit der Versammlung Gesundheit und Prävention. Neue Grenzen für extra vergine von Coldiretti in Chieti gefördert - Stiftung Campagna Amica und italienische Liga für den Kampf gegen Krebs in Zusammenarbeit mit Unaprol. Deren Zusammenarbeit wird durch das Produkt Olivenöl durch LILT als Produkt Sprecher und Symbol für den Kampf gegen den Krebs angenommen verbessert.

Prinz der mediterranen Ernährung und Lebenselixier, das Potenzial der natives Olivenöl extra für bestimmte Krankheiten zu verhindern, ist direkt proportional zu dem Konzept der Produktqualität. Je höher die Konzentration der Polyphenole stärker seine Fähigkeit zur Durchführung eines Antioxidans.

Oxidativer Stress (SO), dass im Körper erzeugt, wenn die oxidative Prozesse Vorrang vor der antioxidativen Kapazität, gilt als einer der am meisten dokumentierte mitwirkende Ursachen vieler chronischer Erkrankungen Herz-Kreislauf, Gehirn, endokrinen und onkologischen.

Epidemiologische Studien neueren (EPIC) bestätigen die Bedeutung Gesunde direkten Bezug in Olivenöl extra vergine. Die wesentliche Voraussetzung für den Nutzen, jedoch, ist die gute Qualität Olivenöl extra vergine, die aus agronomischen Werte abgeleitet ist – Klima-, produktiv, ordnungsgemäßer Wartung und den Einsatz in der Küche täglich.

Italiener konsumieren im Durchschnitt 14 Pfund das Stück von nativem Olivenöl extra, jährlich. Die Produktqualität wird als ein funktionelles Nahrungsmittel, die mindestens zweimal täglich annimmt und die vorbeugende chronischer Erkrankungen kann konfiguriert, wenn es von guter Qualität ist, oder – im anderen Extrem – ist ein Verbündeter von diesen, wenn schlechte Qualität.

Das Olivenöl extra vergine Qualität ist vielleicht der Faktor, der den Sprung zu einem Ernährungsmuster optimal für eine Mittelmeerbevölkerung macht. Aber es gibt auch neue Aspekte und nicht ein wenig überraschend. Eines davon ist die Hemmwirkung auf das Wachstum von Helicobacter Pylori , die für Geschwüre und Gastritis Bakterium verantwortlich. Einige Studien scheinen diese Wirkung von nativem Olivenöl extra, auch wenn sie der zusätzlichen Bestätigung bedürfen zeigen. Diese vorteilhaften Wirkungen sind bei von der Öl neuartige ausgedrückt, da das Vorhandensein von Polyphenolen ist viel häufiger. Verbrauchen Sie ein gutes kaltgepresstes hilft, besser zu leben.


National Cancer Prevention Week

16-24 März 2013
VorbeugungVon 16 zum 24 März, um die zwölfte Ausgabe des Nationalen Woche zur Verhütung von Krebs Gastgeber, einer der Höhepunkte der italienischen Liga für den Kampf gegen Krebs zu korrekt zu informieren, das Bewusstsein und damit sich jeder bewusst sein, dass Prävention ist die gewinnende Waffe gegen Krebs.
Wissenschaft und Medizin einig, dass mehr als ein Drittel der Tumoren nicht wachsen, wenn wir in einer anderen Weise aß.
Eine gesunde Ernährung ist in der Tat ein unverzichtbarer Verbündeter für unsere Gesundheit. Als "unser" Mittelmeer-Diät bekannt für seine Nutzen für die Gesundheit, denn es enthält viel frisches Obst, Gemüse und Getreide, Fisch, wenig Fleisch, und vor allem die extra natives Olivenöl, für seine schützenden Eigenschaften bekannt ist gegen verschiedene Arten von Krebs (vor allem Magen-und Brustkrebs). Dazu wird die Flasche natives Olivenöl extra gewählt Zeugnis historischen Nationale Woche zur Krebsprävention des LILT.

Es ist wichtig, dass jeder von uns ist Essen in einer gesunden Art und Weise und folgen einfachen Regeln, einfache Verhaltens Aktionen, um das Risiko der Entwicklung der Krankheit zu reduzieren helfen: Üben regelmäßige körperliche Aktivität, Nichtrauchen, Verringerung des Alkoholkonsums. Wenn alle diese waren eine gesunde Lebensweise zu, würde in einer kurzen Zeit wird die Härtbarkeit der Krebs insgesamt um mehr als 80 Prozent erreicht werden.

Von 16 zum 24 März Freiwilligen LILT mobilisieren in der großen italienischen anwesend zu sein und bieten die Flasche Olivenöl extra vergine – im Austausch für einen bescheidenen Beitrag zur Unterstützung der Aktivitäten von LILT und Einrichtungen von Diagnosegeräten gefördert - durch eine Broschüre voller nützlicher Informationen über eine gesunde Lebensweise mit Tipps und Rezepten von Spitzenköche nationalen begleitet.

Über 400 Punkte Prävention (Operationen) LILT offen bleiben, mit Ärzten, Gesundheitsfachkräfte und Freiwillige werden vor Ort sein, all diese Dienstleistungen zu erbringen, dass, über 90 Jahre alt, charakterisieren LILT im Kampf gegen Krebs.

In diesem Jahr anlässlich des Nationalen Woche zur Verhütung von Krebs, neben LILT nimmt das Feld, die Stiftung Campagna Amica, die schon immer ein Bezugspunkt für die Entwicklung der landwirtschaftlichen Italiener hat, ihre Authentizität Frische und Qualität garantiert. Märkte in der Campagna Amica in ganz Italien, werden die Bürger bieten, mit der Flasche Olivenöl extra vergine, die Produkte unserer Landwirtschaft. Ein konkreter Weg, um die Nachricht zu einer gesunden Ernährung zu verbreiten.


Das kaltgepresste induziert ein Gen als Antwort auf unseren Körper zu schützen.

Eine spanische Forschung deutet darauf hin, dass ein Öl mit einem hohen Gehalt an Polyphenolen besser schützt unsere Arterien. Deshalb bitter und scharf ist gut für die Gesundheit

R. T.
Und’ für eine lange Zeit bekannt, dass das Olivenöl würde das gute Cholesterin erhöhen, als HDL bekannt, und würde die schlechte verringern, oder LDL.
Die Fähigkeit von HDL, das LDL von den Gefäßwänden zu fahren, hängt direkt von der Geschwindigkeit, mit der dies von den Arterien in die Leber transportiert werden, wo der LDL metabolisiert werden, unschädlich gemacht.
Die Geschwindigkeit, mit der dies geschieht, ist technisch definierten Transportgeschwindigkeit Abfluss. Je höher die Geschwindigkeit, desto größer ist der Grad an Schutz der Arterien und allgemeiner des kardiovaskulären Systems.
Aber was bestimmt die Geschwindigkeit der Abfluss?

Kommt eine Studie des Hospital del Mar in Barcelona, ​​die speziell untersucht wurde die Fähigkeit der Öl Polyphenole beeinflusst diesen Parameter.
Einige Patienten, 13 während, bereits bei hohem Blutdruck, wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Zuerst wurden sie täglich gegeben 30 ml (2 Löffel) von nativem Olivenöl extra hohen Polyphenolgehalt, während die zweite Gruppe wäre in gleicher Höhe gegeben haben, aber in der mittel-niedrig an Polyphenolen.

Der hohe Gehalt an Polyphenolen als ein Produkt von hoher Qualität zu verstehen, Kunsthandwerk, während die in der mittleren bis niedrigen Gehalt an Polyphenolen wird ein Standardprodukt sein, kommerziell.

Die Studie zeigte, dass Patienten, die extra natives hohen Polyphenolgehalt erhielten, eine Reaktion auf die gestiegene beteiligten Gens acuni Gene, genau, der Geschwindigkeit des Abflusses von HDL-Cholesterin.
Es erklärt so, zusätzlich zu der entzündungshemmenden und Kontrast gegen freie Radikale, der Grund für die ein extra natives hohen Gehalt an Polyphenolen wäre effektiver, den Schutz unserer Herz-Kreislauf-System, in den Arterien Verringerung der Anzahl der Plaques.


Hilfreich für Diabetiker Das native Olivenöl extra ist.

Dank der einfach ungesättigten Fettsäuren um ein Drittel der Fettansammlung in der Leber verringern. Die positiven Effekte beginnen, nach nur acht Wochen zu spüren

Das native Olivenöl extra das Risiko von Diabetes-Typ verringert 2.
Um eine Suche der Universität Federico II in Neapel sagen. Das Werk wurde auf dem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Diabetesforschung vorgestellt (EASD), in Berlin.

Das Team beteiligt 45 Patienten mit Typ 2, mit einer guten Blutzuckerkontrolle, Aussetzen acht Wochen zu vier verschiedene Arten von Maßnahmen: eine Gruppe folgte eine Ernährung reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen mit einem niedrigen glykämischen Index; der zweite auf dieser Diät Übung von leichter Intensität hinzugefügt, zweimal wöchentlich.

Für die dritte Gruppe wurde Ernährung reich an einfach ungesättigten Fettsäuren Bevorzugung der Verbrauch von Olivenöl auf das Brot und Nudeln gewählt; endlich, die vierte Gruppe hat auf diese diät milden hinzugefügt.

Nach allein oder in Kombination mit Bewegung Forschungs einfach ungesättigten Fettsäuren, reduzieren die Anhäufung von Fett 24-30%, während Diäten mit vielen Fasern verminderten Leberfett durch 4 zum 6%, allein oder Zuordnen der physischen Bewegung.

“Die Wirkung auf den Fettgehalt in der Leber war konsistent – sagt Angela Rivellese, verantwortlich für die Studie – Einfach ungesättigte Fettsäuren sind somit äußerst nützlich für Diabetiker, die Fettleber in 80% der Fälle unterzogen: Steatose Tatsache wird zu einer Insulinresistenz im Zusammenhang, kann bei der Entstehung und dem Fortschreiten von Diabetes beteiligt, und andere schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit haben”.

Einfach ungesättigte Fettsäuren, was ist reich an Olivenöl, sondern auch Mandeln, Haselnüsse und Pistazien, “wahrscheinlich arbeiten, weil sie den Verbrauch von Fett in der Leber zu fördern”, sagt Rivellese, empfiehlt, dass Patienten mit Typ- 2 “4-5 Esslöffel Olivenöl pro Tag als Gewürz, innerhalb einer Diät mit der richtigen Anzahl von Kalorien. Nicht überschreiten und die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts bleibt das Hauptziel der gesunden Ernährung


Ein wenig Öl, viele Carotinoide. Die Vorteile von Olivenöl zu verlängern zunehmend.

Dressings mit einem hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren haben die Fähigkeit, viel mehr Carotinoide assimilieren, gleich Öl eingenommen

Die Iowa State University und der Ohio Stata eine Studie, von Diperatimento amerikanischen Landwirtschaft finanziert, zu verstehen, wie Fett kann die Aufnahme von Carotinoiden aus Gemüse beeinflussen.
Eine Suche wichtig, da Carotinoide, Lutein in Particolare, Lycopin, Beta-Carotin e zeaxantina, mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Makula-Degeneration.
Das Studio, in der Zeitschrift Molecular Nutrition veröffentlicht & Lebensmittelforschung, ist beteiligt 29 Menschen, die eine andere Diät gegeben haben.
Die Salate sind in der Tat mit gewürzt worden: Butter, als Quelle von gesättigtem Fett, Rapsöl, als Quelle von einfach ungesättigten Fettsäuren und Maisöl, als mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Drei Ebenen der Würze: 3, 8 die 20 Gramm.
Die Ergebnisse haben gezeigt, dass bereits bei der niedrigsten Dosis gezeigt, 3 Gramm, Öl einfach ungesättigte Fette konnte, um die erhöhte Menge an Carotinoiden aufnehmen. Die Butter konnte nur den gleichen Effekt zu erzielen 8 Gramm, während die Maisöl hatte die Notwendigkeit 20 Gramm.
“Wenn Sie mehr Obst und Gemüse verwendet werden soll, Sie, um sie richtig mit Fettbasis Verbände entsprechen müssen – sagte Mario Ferruzzi, Autor der Studie und Professor für Ernährungswissenschaft an der Purdue University - ein Salat ohne Dressing, gibt es eine Reduzierung der Kalorien, aber einige der gesundheitlichen Vorteile von Gemüse verlieren”.
Güte ihrer Forscher haben erkannt, dass die extra natives Öl ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren. Kleiden Sie den Salat mit Olivenöl dann können wir alle Nährstoffe aus Kopfsalat, ohne übermäßig zu belasten den Körper mit übermäßigen Mengen an Fett absorbieren.


Wird das Olivenöl extra vergine, um AIDS zu besiegen? Die EU wird die Wette

Eine Antioxidans-Molekül in dem Öl reduziert die Fähigkeit des Virus an Zellen in der Mukosa infizieren. Die Wirksamkeit in vitro würde sein 100%. Der Umbruch so deutlich das Risiko von sexuell übertragbaren Krankheiten

Innerhalb von fünf Jahren konnte auf dem Markt ein Medikament sein, gegen die sexuelle Übertragung von HIV zu schützen. Und’ die Wette im letzten 10 Juli von Jose Alcami Institute of Health Carlos III in Madrid.
Die Entdeckung ist in der Tat sehr wichtig, weil es Millionen Leben zu sichern. Es genügt zu sagen, dass jedes Jahr in Afrika südlich der Sahara auftreten 3 Millionen HIV-Infektionen.
Das Projekt, ausgewählt aus mehr als hundert erhielten EU, erhalten 1,8 Millionen Euro über die nächsten zwei Jahre. Diese Studien können wir die in vitro-Experimenten bereits gemacht zu untersuchen, sondern auch, um die Mechanismen der Hemmung als Ursache für den Schutz vor einer Infektion zu verstehen,, so können Sie ein Medikament auf den Markt schnell zu studieren.
Die bereits bekannten antioxidativen Eigenschaften dell'idrossitorosolo als zusätzlicher hinzugefügt. Dieses Phenol secoiridoide wäre in der Tat gezeigt,, in vitro, die Fähigkeit, die Replikation des Virus bei einem Wirkungsgrad von inhibieren 100%. Seine Fähigkeit Entzündungs, außerdem, würde eine lokale Reizung der Wahrscheinlichkeit einer Infektion der Schleimhaut zu reduzieren, und damit.
Die Hydroxytyrosol kann daher nützlich für die Entwicklung von antiviralen und antientzündliche Gel, das die HIV-Infektion verhindern könnte. Nach Alcami, präklinische Ergebnisse sind sehr ermutigend, wobei die Fähigkeit gezeigt, antivirale und antiinflammatorische in vitro als auch in der humanisierten Mäuse. EU-Mittel werden verwendet, um die "zweite Phase" auf Makaken beginnen, die genaue Wirkungsweise und Schutzgrad festzustellen,.
Sie werden die vollständigen Ergebnisse in zwei Jahren, jedoch wird erwartet, dass die vorläufigen Ergebnisse innerhalb eines Jahres haben.
Ein spanisches Unternehmen ist auf Forschung arbeiten, für die chemische Synthese und die Gewinnung des Reinheitsgrad notwendigen, und Konto, zusätzlich zu bald die Entdeckung patentieren, auch aus der Vermarktung des Medikaments innerhalb von fünf Jahren.
In diesem Sinne, Alcami Jose hat bereits einige NGOs und die afrikanischen Regierungen kontaktiert, um klinische Studien am Menschen beginnen. In afrikanischen Bevölkerung, wo HIV und AIDS eine verheerende Epidemie, die über auswirkt 20% der erwachsenen Bevölkerung, die Frau die Fähigkeit haben, angemessen mit einem einzigen System der Prophylaxe geschützt werden, das wäre, im Gegensatz zu Verhütungsmitteln, eher kulturell akzeptiert.
Ein Problem ist jedoch, nicht nur African. In Spanien, wie in Italien, Ich bin 3500 über, HIV-Neuinfektionen pro Jahr, insbesondere unter jungen Menschen.
Das Experiment beteiligt, neben Spanische Forscher, ein Dutzend Forscher an der Atomic Energy Research Hospital in Paris und der San Raffaele in Mailand


Öl und Herz, Verbündete für das Leben

Die Wirkungen der täglichen Dosen Standards mit verschiedenen Dosen von Polyphenolen, oxidative Schäden an Lipiden und LDL-Cholesterin und Lipid-Profil. Die Studie Euro Olive sie aufwirft Verbrauch
von Gianluigi Pagano

Anfang Februar gab es die Möglichkeit, eine wichtige Veranstaltung der Cno veranstaltet wird olivicltori, aber das war nicht möglich. Es trattatva Verbesserung der extra natives Olivenöl, eine edle Absicht, desto mehr haben wir am Gesunde und den Nährwert des Öls aus der Olive gewonnen zentriert.

Die Konferenz wird in Rom stattfinden wird nicht in der Lage, für die Unfähigkeit der Professor Gaddi von Bologna nach Rom zu spielen. Happens, leider. Und jetzt, anhängig Wieder organisieren das Treffen, wurde eine virtuelle Konferenz abgehalten, Interviews und Networking und Youtube auf die Aussagen des Präsidenten der NOC, Gennaro Sicolo, daran erinnert, dass die Erhöhung der Produktion und insbesondere Verbrauch in den letzten Jahren, vor allem im nicht-produzierenden Länder, in denen der Verbrauch in den letzten erhöht 10 Jahre 68%.

Diese nicht einladen sollten, sagte Präsident, um einfach Optimismus, in der Tat müssen uns zwingen, Wachsamkeit, um skrupellose Hersteller von vorbeifahrenden italienische Ölqualität zu verhindern, ist nicht das, was diese.

Sicolo hat das Problem nicht leugnen,, "Das Schäden gleichermaßen - die – Verbraucher und ehrliche Produzenten, aber die Verbraucher sollten gewöhnen den Erzeugern kontrolliert schalten und von Organisationen ernst zertifiziert, ohne Rücksicht nur zur Einsparung für ein Produkt so wertvoll für die Gesundheit wie natives Olivenöl extra ".

Prof.. Antonio Gaddi, Direktor des Zentrums für das Studium der Atherosklerose und Stoffwechselkrankheiten "GC Descovich" Universität Bologna, gemeinsam mit Danilo Benedetto, Experte im Stoffwechsel von Lipiden und Lipoproteinen bei älteren Menschen, erinnerte daran, dass das Olivenöl, die wichtigste Quelle von Fett in der Mittelmeer-Diät, hat eine anerkannte Rolle in der Senkung des kardiovaskulären Risikos, sowohl durch ihren Reichtum an Ölsäure, monoungesättigte Fettsäure, Faktoren sowohl photochemische und Fettsäuren, vor allem aber durch das Vorhandensein von Polyphenolen, wie in der Studie gezeigt Eurolive,.

Diese Forschung hat in der Tat in Anbetracht der Beurteilung der Wirkung von täglichen Dosen von Standard-Olivenöl, mit verschiedenen Dosen von Polyphenolen, oxidative Schäden an Lipiden und LDL-Cholesterin und Lipid-Profil.

Die Wirkungen der Einnahme von Olivenöl mit verschiedenen Konzentrationen von Polyphenolen, gefunden 200 Freiwillige, Brüste, männlich, von 6 Europäischen Städten (Barcelona 32; Kopenhagen 33, Kuopio, 31, Bologna 31, Potsdam 40, Berlin 34) wurden in der Tat:

– erhöht proportional zu der Konzentration von HDL-Cholesterin;
– proportionale Verringerung des Index Gesamtcholesterin / HDL-Gesamtcholesterin mit zunehmender Konzentration an Polyphenolen;
– Verringerung der Menge an Triglyceriden;
– Reduktion, proportional zu der Zunahme der Konzentration von Polyphenolen, von Stressmarkern
ossidativi.

Es gibt keine Berichte über unerwünschte Ereignisse in den Einlass bei Olivenöl; es ist vielmehr, dass eine tägliche Dosis von gezeigten 25 ml. Olivenöl senkt die Risikofaktoren für die zirkulierenden Lipide und erhöht die antioxidative Wirkung von Glutathion, die den besseren Schutz der Zelle gegen den oxidativen Stress darstellt.

Zusätzlich zu, der tägliche Verzehr von Öl mit mittlerem und hohem Polyphenol-Gehalt reduziert den Schaden

oxidative Lipid und, besonders bringt erhebliche Vorteile zur Erhöhung der HDL-Cholesterin gebunden (die so genannte gute Cholesterin).

Für die richtige Prävention kardiovaskulärer Risiko, neben einem Aufruf von Lebensformen, die Raucherentwöhnung gehören, eine "regelmäßige Aerobic-Übungen und eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse und wenig Zucker, tierische Fette, wie durch die Mittelmeer-Diät vorgesehen, Daher sollte auch empfohlen, regelmäßige Einnahme von 25 ml. täglich von Olivenöl von guter Qualität, insbesondere bei Patienten mit hohem kardiovaskulären Risiko.

Dies führte die EFSA, Die Europäische Lebensmittelbehörde, zu behaupten, dass diese Richtlinie gilt für die gesamte Bevölkerung.

Diese empfohlene Medizin, nicht kleiner als der Geschmack, einmal in perfekter Übereinstimmung.


Olivenöle? Verhindern, dass Kinderkrankheiten

Herausragende Rolle für extra vergine, vor allem wegen der Qualität des Fett. Laut mehreren Gelehrten, einschließlich der Kinderarzt und Neonatologen Giuseppe Caramia, stellen eine solide Deckung der Präventivmedizin
"Die wesentlichen mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind in der extra natives Olivenöl in Prozent ähnlich denen der Muttermilch Anteilen enthalten", sagte Professor Giuseppe Caramia, Emeritierter Leiter der Pädiatrie und Neonatologie. "Mit den zahlreichen Nebenbestandteile, wie Squalen, Phenole, Polyphenole, tocoferoli, Chlorophyll und verschiedene Vitamine (A, D, Und, K) Wohl des Kindes messbar beeinflussen. Deshalb, zusätzlich, das Grundelement der mediterranen Ernährung gilt als ein Lebensmittel Nahrungsergänzungsmittel, das beste Geschenk können wir unseren Körper bieten eine gesunde, zu genießen und machen uns, mit Lebensmitteln, Leben schmackhaft und angenehm ", schloss.

Offensichtlich nicht alle Öle gleich sind. Um aus der Einbringung gesunde Olivenöl extra vergine profitieren, Sie, eine Flasche zurückgeführt, um seine Qualität zu gewährleisten kaufen müssen. "Das Emissionskonsortium von Natives Olivenöl Extra Qualität (CEQ) ist seit seiner Geburt in einem Kampf um die Kontrolle über die Qualität des Öls verpflichtet ", sagte Elia Fiorillo, Präsident des Konsortiums der Garantie. "Unsere Mitglieder mit Richtlinien, die den Standard sehr restriktiv auf den verschiedenen Stufen der Produktion einhalten. Unser Kampf ist vor allem Kultur: eine Seite ist in der Tat notwendig, dass die Menschen wissen, die ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Öls, so dass sie auszunutzen; das andere ist von entscheidender Bedeutung, dass diese Eigenschaften werden durch sorgfältige Kontrollen beibehalten ".

Professor Caramia auch daran erinnert, dass die FDA erkennt die Eigenschaften salutiste von Olivenöl extra vergine, empfiehlt den täglichen Einsatz von zwei Esslöffel (23g). Nach Ansicht von Experten in der Tat,, Olivenöl ist nützlich bei der Prävention von Herzkreislauferkrankungen.

Das Konsortium seit Jahren auf eine Schlacht an der Realisierung eines hochwertiges Produkt richtet. Die Partner, nach verschiedenen Kategorien von Olivenölsektor, im Einklang mit den vom Konsortium definierten Richtlinien, dass Qualitätsstandards durch sehr restriktive. Alle Schritte, von der Produktion bis zur Verpackung und Belichtung in der Distribution, sind wichtig, um eine hohe Qualität sicherzustellen Öl. Bei sachgemäßer Lagerung, tatsächlich, extra natives gut verteidigt durch die physiologische Prozess der Oxidation und bewahrt seine Ernährungs- und Gesundheitsbewusste, seine echten Mehrwert.


Natives gegen das Risiko von Schlaganfall

Die Untersuchung basiert auf einer Französisch epidemiologische Studie auf der Grundlage 8000 Patienten in drei verschiedenen Städten. Menschen, die klinisch für fünf Jahre beobachtet wurden
Ernesto Vania
Das Olivenöl wird in Grad sein, Schlaganfall bei älteren Menschen zu verhindern, oder im Over 65 Jahre alt.
Und "das Ergebnis einer Studie, in Frankreich durchgeführt und, genau, an der Universität von Bordeaux und dem Nationalen Institut für Gesundheit und medizinische Forschung (INSERM) Bordeaux,
Forschung, in Neurology (offizielle Zeitschrift der American Academy of Neurology), untersuchten die klinischen Daten über 7625 Menschen zumindest 65 Jahre in drei Städten Französisch. Die Teilnehmer hatten keine vorherige Schlaganfall und bei guter Gesundheit.
Die Patienten wurden in drei Kategorien unterteilt Verbrauch: nichts, moderate und intensiv.
Kategorie “nichts” Interesse an diesen Themen die nicht genutzt haben extra natives Olivenöl; Kategorie “mäßig” wurde verwendet, wenn das Öl als Gewürz verwendet. Endlich, Kategorie “intensiv” auf jene Situationen, in denen das Öl nahezu immer angewandt.
Dr. Samieri und Kollegen sowie die Freiwilligen berichteten, dass sie verwendet die extra natives Olivenöl als Dressing oder häufiger, (Kategorien mäßige und intensive) sah die Gefahr des Fallenlassens Schlaganfall 41% im Vergleich zu denen sie nicht verwendet (Kategorie nichts).
Diese Ergebnisse wurden ausschließlich der Einzelteile, wie körperliche Aktivität durchgeführt, Body-Mass-Index und andere Risikofaktoren für Schlaganfall.
Ernesto Vania
in Spuren veröffentlicht > Gesundheit
die 18 Juni 2011 TN n. 24 Jahr 9


NATIVES & Gesundheit

Die Annahme einer gesunden Lebensweise ist wesentliche Voraussetzung, um einen guten Gesundheitszustand zu erhalten ist als ein Zustand des psychischen Wohlbefindens in einem bestimmten gesellschaftlichen Kontext verstanden. Haben einen allmählichen Anstieg der Erkrankungen auf die Wohlfahrtsgesellschaft in Verbindung stehend wie die übergewichtigen Körper, Fettleibigkeit, Atherosklerose, Diabetes, neurodegenerativen Erkrankungen. Die 23% Italienisch Kinder übergewichtig, die 12% übergewichtig. Diese Realität wird an Mangelerscheinungen anderer Länder in einem globalen Kontext, gekennzeichnet durch eine fortschreitende Abbau von Bodenschätzen im Gegensatz.

Bewusstsein für die Aufnahme erforderlichen Lebensmittelmodell, weit von zahlreichen wissenschaftlichen Daten gestützt, ist die Notwendigkeit, für Maßnahmen vor, von den frühesten Jahren eingenommen werden, um eine Esskultur in Richtung der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Gebrauchsnutzen orientierte bauen.

Das native Olivenöl extra ist für seine organoleptischen und Nutraceutical ein Lebensmittel mit hohem Gesundheitswert. E 'wurde inzwischen zahlreiche Studien, die ihre Mitglieder führen viele Aktionen auf biologische Funktionen mit vorbeugenden Maßnahmen bei der Entstehung von verschiedenen Krankheiten, insbesondere von kardiovaskulären Erkrankungen erkannt, Krebs und neurodegenerative.

Wie für kardiovaskuläre Erkrankungen wissenschaftliche Beweise zeigen, dass die extra natives Olivenöl ist in der Lage, viele Parameter in den Prozess involviert atherothrombotischer modulieren. Phenolverbindungen vorhanden in nativem Olivenöl, insbesondere Hydroxytyrosol, sind in der Lage, die Produktion proinflammatorischer Substanzen und Plättchenaggregation, die eigentümliche Elemente der Thrombusbildung, die den Behälter teilweise oder vollständig verschließen kann, was zu Ischämie und Nekrose des Organs durchbluteten reduzieren. Diese biologischen Wirkungen ergänzt das starke antioxidative Wirkung von diesen Stoffen durchgeführt, um verschiedene Molekülstrukturen: wobei lipophile Substanzen in die Zelle eindringen und in der Lage sind, mit oxidierenden Substanzen in den Prozessen in Verbindung gebracht, die Oxidation von biologischen Makromolekülen beitragen wie Lipide interagieren, das Protein, DNA, Rezeptoren, die an der Pathogenese von Atherosklerose eine zentrale Rolle spielen, Krebs, Diabetes, Altern. Eine Analyse der einige experimentelle Arbeiten in Zellkulturen mit Polyphenolen behandelt gezogen werden Hinweise: es wurde eine Selektivität von Phenol zu dem Substrat, das heißt, in einer anderen Art und Weise abhängig von der Struktur wirken sie, bescheidene Strukturvariationen können unterschiedliche Reaktionen bestimmen, Eine weitere Beobachtung ist die erhöhte Transkription von mehreren Genen für die Synthese von Enzymsystemen beteiligt, um den oxidativen Prozeß zu begegnen.

Diese Beobachtungen neben der Komplexität des Identifizierens der Bioverfügbarkeit und der Verteilung dieser Substanzen in verschiedenen Geweben, führen zu vertiefen das Wissen, um es zu früh für eine Bewerbung erhalten.

In Bezug auf Tumoren, geographischen Korrelationsstudien, die die Ernährungsgewohnheiten analysieren in Bezug auf den Vertrieb in einem Gebiet, (es gibt einige Komplexität bei der Durchführung von Studien in vivo, aus ethischen Gründen) zeigten eine Reduktion der Inzidenz von Mortalität Haupttypen von Krebs (Brust, Doppelpunkt, Prostata, utero) in Ländern wie Italien, Spanien und Griechenland, wo Olivenöl ist die wichtigste Quelle von Fett im Vergleich zu den nordeuropäischen Ländern.

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs, dh der Diät ist in der Lage, eine größere oder kleinere Karzinogenese modulieren: Insbesondere der hohe Verbrauch an gesättigtem Fett fördert die Entwicklung von bestimmten Krebsarten in Versuchstieren Futter mit einfach ungesättigten Fettsäuren, wie Ölsäure, hat keinen Einfluss auf den Prozess Tumor. Labor-Studien testen die Anti-Krebs-Eigenschaften von Nebenkomponenten von Olivenöl extra vergine, insbesondere die Mechanismen, durch die sich bei der Verhinderung von oxidativer Schädigung von DNA in Eingriff, Verminderung der Expression von Onkogenen, antiproliferative und Tumor-Induktion von Apoptose (programmierter Zelltod) neoplastischer Zellen.

Auch in Bezug auf neurodegenerative Erkrankungen gibt es interessante Perspektiven vor allem, weil die Alterung der Bevölkerung wird mit einer höheren Inzidenz von Beginn der Alzheimer-Erkrankung korreliert, vaskuläre Demenz, Parkinson-Krankheit.

Die hohe Aufnahme an einfach ungesättigten Fettsäuren mit der Wirkung der Polyphenole zugehörigen, wie Sie mit der Einnahme von Olivenöl durchführen können, ist mit einer Reduzierung der kognitiven Abbau verbunden, Wirkung bei Aufrechterhaltung der strukturellen Integrität der Membranen von Nervenzellen und die antioxidative Wirkung von Polyphenolen zu Sauerstoffradikalen auf die Rolle von Fettsäuren verknüpft, sehr instabile Verbindungen, die an den Strukturen der Nervenzelle zu verändern binden. Vor kurzem hat eine Studie in Frankfurt durchgeführt neuroprotektiven Eigenschaften von Hydroxytyrosol Inhalte in nativem Olivenöl und Abwasser aus der Mühle gezeigt. Die Forscher, die diese Studie erste in-vitro-, Hinzufügen zu den Zellkulturen von Gehirn von Mäusen ein Oliven Extrakt reich an Hydroxytyrosol. Dann werden sie unterworfen, die Zellen gegenüber oxidativem Stress (Eisenionen): Zellen mit Hydroxytyrosol behandelt reagiert besser, Beleidigung (weniger Reduktion der ATP). Sie führten den Test in vivo, indem die Mäuse mit einer Stromversorgung für 12 Tage, die Abwasserbrecher. Auch hier haben einen erhöhten Widerstand der Nervenzellen oxidativen Stress merkt.

L 'Einstellung eines Olivenöl extra vergine Qualität induziert eine Stärkung der Zellstrukturen wie die Fähigkeit, oxidative Schäden zu wider von freien Sauerstoffradikalen induzierte.

Es gibt andere Bereiche der Forschung, die die natürlichen Bestandteile der natives Olivenöl extra biologischen Funktionen bei der Prävention von Diabetes zu identifizieren, Osteoporose, dermatologischen Erkrankungen etc ..., die in den verschiedenen Abschnitten detailliert beschrieben wird,.

Sind so viele positive Aspekte. Viele Fähigkeiten bekannt sind, andere entwickelt werden müssen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass das native Olivenöl extra ist keine Droge, ist ein funktionelles Lebensmittel, dass mit hohen Wert medizinischer und das noch ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Ernährung kann vorteilhaften Eigenschaften sowohl Schutz und der Verringerung der Symptome bestimmter Krankheiten ausüben ausgestattet.

Quelle: Öl und Gesundheit


Absorption und die Bewegung der mineralischen Elementen in Olivenöl
Was passiert, wenn es zu viel Wasser im Boden? Was die Dynamik der Stickstoff und Kalium, nach einem Jahr der Ladung? Brauchen Sie, um die Antworten kennen, um die Menge und Qualität zu produzieren

von Alberto Grimelli

Der Olivenbaum ist eine winterharte Pflanze, aber in einigen Fällen kann auch kämpfen.
Um zu verstehen, wie und wann, zu wissen, dass die meisten Nährstoffe werden nur in der ersten absorbiert brauchen 2,5 mm der Wurzel und tritt in einer oszillierenden, folgenden zwei unterschiedliche Dynamik, eine aktive und eine passive Wechsel.
Die passive Absorption, durch Ionenkanäle, allerdings nur in Anwesenheit von entsprechenden Mengen an Nährstoffen in der Nähe der Wurzel saugfähig sein kann, dann, im Fall von Mangelernährung, ihre Auswirkungen offenkundig nicht nur für den absoluten Mangel des Bauteils, sondern auch wegen der Olivenbaum ausgenutzt werden könnte, zu absorbieren, nur das aktive System, das in Bezug auf Energie teuer ist.
Zusätzlich zu, die Empfindlichkeit des Oliven Ersticken radikale geeignet ist, die Versorgung mit Nährstoffen durch die Pflanze wesentlich ändern, weil ein Mangel an Sauerstoff um die Wurzeln wird das System, um die Absorption aktiven hängen. Selbst, nach Forschung Erfahrungen, unter den Bedingungen der niedrigen Konzentrationen der Elemente in der Erde und unter den Bedingungen der Wasserstagnation Sie vielleicht ein Nettoabfluss von Nährstoffen, insbesondere Kalium, aus der Pflanze im Boden verteilen.
Das Land, deshalb, kein inertes Medium und sollten, auch wenn Sie regelmäßige Blattdüngung, zu überwachen und, notfalls, Wiederherstellung der Fruchtbarkeit des Bodens, um Probleme und unausgewogene Ernährung zu verhindern.

Um, aber, stellen Sie die Düngung mit den verschiedenen Mitteln, die uns heute angeboten werden, (düngen den Boden, Fertigation, Blattdüngung) Sie sollten auch die Bewegungen der mineralischen Elementen in der Anlage und insbesondere in den Organen betrachten, wie die Blätter, die etwa Akkumulatoren von Nährstoffen handeln, auch als Quellen (Quellen) Als Verbraucher, auch gesagt, Brunnen (Waschbecken).

Die jungen Blätter, In den ersten Wochen, sind sicherlich sinken aber die Tendenz zur Akkumulation von mineralischen Elementen nicht mehr in der Aushärtungsphase des Kern. Es kann in diesem phänologi- Phase zu einer Kontraktion der Gehalt an Stickstoff und Phosphor, die in der Gegenwart eines hohen Fruchtlast bezeichnet werden kann helfen. Ein schönes Anwesen, jedoch, die Blätter zurück, diese Mineralstoffe akkumulieren, in eine im Falle eines geringen Produktionslast akzentuiert, eine kritische Zeit für den Olivenbaum, auch weil, in diesem Zeitraum, es die primäre Induktions Gem hat, nämlich einen ersten Impuls für dies für einen guten Zweck in Holz gehen und nicht. Zu beachten ist, wie, im Jahre zum Download, die jährliche Rückgewinnung von Stickstoff und Phosphor in den Blättern ist mehr relevant, Intensität und Dauer, erreichte auch im nächsten Frühjahr.
Nicht alle der mineralischen Elemente müssen jedoch das Verhalten von Stickstoff und Phosphor. In der Tat Fußball, Magnesium, Mangan und Eisen, sondern akkumulieren nur in den Blättern nicht translozieren.
Das Element ist mit Sicherheit mobiler Kalium, deren Gehalt in den Blättern hängt von der Jahreszeit und der Frucht Last. Zusätzlich zu, Recht in der Kaliumgehalt in den Blättern während der primäre physiologische Induktion gibt Ihnen einen hohen Einfluss auf die Produktivität des folgenden Jahres.

von Alberto Grimelli
19 Februar 2011 Teatro Naturale n. 7 Jahr 9


Das kaltgepresste? Es ist gut, wenn zum Frühstück gegessen
Eine Studie an der Universität von Cordoba durchgeführt und in der Zeitschrift BMC Genomics veröffentlicht zeigt den ersten Morgen als eine perfekte Zeit, um die Vorteile der Tugenden von Olivenöl nehmen

von Ernesto Vania

Und’ von etwa 7 Monaten die Nachricht von einer Studie, an der Universität von Cordoba von dem Spanier Francisco Perez-Jimenez durchgeführt und geleitet, vor kurzem in der Fachzeitschrift BMC Genomics veröffentlicht, dass untersucht die Eigenschaften von Olivenöl.

20 Patienten in der Studie und des metabolischen Syndroms beteiligt, häufig mit einer höheren Belastung auf das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes Typ zugeordnet 2.
Die Patienten wurden in zwei Gruppen eingeteilt:

– 10 Die Patienten waren die erste Gruppe, der dieser wurde Verwaltung erfolgen, für die Dauer des Experiments, ein Frühstücks Olivenöl Phenole
– 10 Patienten bildeten die Kontrollgruppe, wurde auf diese Öl aber andere verabreicht, wie die von Samen.

Der Prozess dauerte 6 Wochen, zwischen den beiden Gruppen war der einzige Unterschied in der Nahrung aus dem Frühstück gemacht, , während für die anderen Mahlzeiten des Tages die Diät wurde gleich verabreicht.
Für beide Gruppen gab keine Möglichkeit, jede Form der Nahrungsergänzung, von den Drogen zu Vitaminen und Mineralstoffen.

Nach der Verabreichungszeitraum wurde eine Untersuchung über die beiden genetischen Gruppen durchgeführt.
Die Studie zeigte, dass die Ernährung auf Basis von Olivenöl hatte Einfluss auf 98 Gene, von denen viele bei entzündlichen Prozessen beteiligt. Eine Ernährung reich an Phenolen, dann, konnte das Risiko von Entzündungszuständen zu senken.

von Ernesto Vania
27 November 2010 Teatro Naturale n. 42 Jahr 8


In einer Studie an der Universität von Tunesien und Saudi-Verbindungen durchgeführt würden kleinere Olivenöl scheint die Leber durch die Wirkung von Oxidation eines Herbizids zu schützen
von Marisa Giuliani

Zwei Forschungsschwerpunkt an der Universität von Monastir (Tunesien) e del King Saud University (Saudi-Arabien) haben gezeigt, dass Olivenöl schützt die Leber vor oxidativem Aktionen durch eine exogene Substanz außerhalb der entwickelten 2,4 D (noto erbicida).

Die Untersuchung wurde durchgeführt auf 80 Labormäusen.
Die Forscher trennten die Ratten in verschiedenen Gruppen: eine Kontrollgruppe, eine Gruppe mit Olivenöl eingespeist, eine Gruppe mit einem lipophilen Extrakt von Olivenöl gefüttert, eine Gruppe mit einer hydrophilen Extrakt von Olivenöl gefüttert.
Die Mäuse wurden dann in Säure ausgesetzt 2,4 D, noto erbicida, auch für seine oxidative Schädigung des Lebergewebes und in der Tat alle mit dem Herbizid behandelten Ratten bekannt Anzeichen einer signifikanten Leberschäden.

In den beiden Gruppen, eine fed mit Olivenöl als solche und eine mit hydrophilen Extrakt, wurde eine signifikante Erhöhung der Aktivität von antioxidativen Enzymen und verringerte Marker für Leberschäden.

Apropos Ergebnisse, verantwortlich für diese Suche, Prof Hammami, sagte: “Die hydrophile Fraktion von Olivenöl scheint wirksamer bei der Reduzierung von oxidativem Stress induziert werden, anzeigt, dass die hydrophilen Extrakt kann einen direkten antioxidativen Effekt auf Leberzellen ausüben.”

Bibliographie:

A. Nakbi, Die. Tayeb, A. Grissa, M. Issaoui, S. Dabbou, Ich. Chargui,M. Ellouz, A. Miled, M. Hammami; "Auswirkungen von Olivenöl und seine Fraktionen auf oxidativen Stress und Fettsäurezusammensetzung der Leber in 2,4-Dichlorphenoxyessigsäure- behandelten Ratten ", Online veröffentlicht ahead of print, zwei:10.1186/1743-7075-7-80; Ernährung & Stoffwechsel

Autoren:
von Marisa Giuliani
30 Oktober 2010 Teatro Naturale n. 38 Jahr


Zwölf Glaube zu entlarven:

  1. L’ Olivenöl extra vergine hat mehr Fett Samen.
    FALSCH
    Alle Öle enthalten die gleiche Menge an Fett und machen 9 K / cal pro Gramm. Das native Olivenöl extra ist nicht mehr Kalorien als Samen, im Gegenteil, weil es geschmacklich und viskosen es einfach eine kleinere Menge.
  2. Das native Olivenöl extra schwerer und daher weniger verdaulich als Samenölen ist.
    FALSCH
    Das native Olivenöl extra ist die verdaulichen der anderen Öle und hat keine Kontraindikationen.
  3. L"Seed Öl ist das Öl besser geeignet zum Braten.
    FALSCH
    Das native Olivenöl extra ist hochtemperaturbeständig.
  4. Die Pfanne ist ein gesamt geeignet zum Braten.
    FALSCH
    Die Form des Behälters ist breit und niedrig ist, dass der Ölgehalt wird eine große Kontaktfläche mit der Luft, ossidandosi schnell. Und’ vorzugsweise ein Behälter schmal und tief zu bedienen.
  5. Das native Olivenöl extra abgelaufen ist schädlich für die Gesundheit.
    FALSCH
    Es ist nicht schädlich, hat geringere Nahrungs und organoleptischen Eigenschaften kann nicht angenehm zu präsentieren.
  6. Die transparenten Glasflaschen sind die geeigneten Behälter zur Lagerung von Öl.
    FALSCH
    Die dunklen Glasflaschen, Behälter aus Aluminium oder Weißblech oder Edelstahl, am besten geeignet, da das Öl wird von dem Licht, das die Oxidation sehr schnell katalysiert geschützt.
  7. Jede Umgebung ist geeignet für die Lagerung von Olivenöl extra vergine.
    FALSCH
    Die Lagerung sollte in temperatur konstant sein (+ 15/18 ° C, im Dunkeln, Vermeidung ihrer Nähe Substanzen leicht vom Öl aufgenommen (duftende Reinigungsmittel, Essig, Aufschnitt, usw.),. Die im Alltag verwendet Pakete, sollte von Hitzequellen ferngehalten werden, mit Sorgfalt gesperrt.
  8. Die Qualität der extra natives Olivenöl wird nur durch natürliche Faktoren bestimmt.
    FALSCH
    Die durch den Anbau von Oliven und die Erhaltung der Oliven vor dem Mahlen identifizierten Faktoren , einen entscheidenden Einfluss auf die Eigenschaften des Öls, für die Qualität ergibt sich aus dem Feld, und wird in der Mühle beibehalten.
  9. Ein Olivenöl extra vergine Qualität ist auch typisch.
    FALSCH
    Und’ nur typisch, wenn es die organoleptischen Eigenschaften besitzt (Geschmack, Geruch, Farbe) besondere, was im Wesentlichen auf die geographischen und sortentypischen Merkmale, aus dem es stammt,.
  10. Amaro ist ein charakteristisches sensorischen negativ von Olivenöl extra vergine.
    FALSCH
    Und’ ein charakteristisches Aroma von Öl aus Oliven, die sich nun überwiegend grün Farbe, so ist es eine positive Zeichen.
  11. Das Spicy ist ein charakteristisches sensorischen Negativ der extra natives Olivenöl.
    FALSCH
    Und’ ein stechendes Gefühl charakteristisch für Öle zu Beginn der Kampagne und noch grün erhalten, so ist es eine positive Zeichen.
  12. Der Säuregehalt der extra natives Olivenöl wird von der Geschmack wahrgenommen.
    FALSCH
    Ist Geschmacks nicht wahrnehmbar, sondern nur durch eine chemische Analyse, und stellt den Prozentsatz der Ölsäure freies.

Wir danken Dr.. Benedikt Orlandi für ihren wertvollen Beitrag und wir hoffen, dass mehr und mehr wollen wir zur Aufklärung der Verbraucher, mit Zuversicht und ein stärkeres Bewusstsein kaufen.

Giuseppe Danielli
Newsfood.com


Das native Olivenöl extra wirkt direkt auf DNA
Die Biophenolen Olivenöl kann die Expression von Genen zu Atherosklerose verändern

R. T.
Die Polyphenole im Olivenöl kann dazu beitragen, um die Expression einiger Gene zu Atherosklerose ändern.

Es ist eine interessante Entdeckung, , erklärt die Forscherin Maria Isabel Covas Institut Municipal d'Investigacio Medica in Barcelona, weil "zu wissen, welche Gene durch Diät moduliert werden kann, könnte die Menschen richtig zu wählen Lebensmittel am besten geeignet, ihnen zu helfen".

Gelehrte schrieb drei Gruppen von gesunden Freiwilligen. Die erste folgte eine traditionelle mediterrane Ernährung mit extra natives Olivenöl reich an Polyphenolen, die zweite hat eine Mittelmeer-Diät mit einem niedrigen Ölgehalt von Polyphenolen und der dritten Gruppe verfolgt hat seine übliche Leistung gefolgt.

Nach drei Monaten zeigte die erste Gruppe eine geringere Aktivität von Genen, mit Atherosklerose in peripheren mononukleären Blutzellen verwandte, Auch in dieser Gruppe Polyphenole zeigte einen großen Einfluss auf die Expression von Genen, die koronare Herzkrankheit beeinflussen.

Nicht nur,, der Verbrauch von Olivenöl in Zusammenhang mit einer Mittelmeerdiät zeigten auch einen positiven Effekt auf die Oxidation von DNA haben, Insulinresistenz, auf die Entzündung und Karzinogenese.

Bibliographie:

Valentini Konstantinidou, Maria Isabel Covas-, Daniel Muñoz-Aguayo, Schauen Khymenets, Rafael de la Torre, Guillermo Saez, Maria del Carmen Tormos, Estefania Toledo, Amelia Marti, Valentina Gutiérrez Ruiz-, Maria Victoria Ruiz Mendez, und Montserrat Fito, “In vivo nutrigenomic Auswirkungen von nativem Olivenöl Polyphenole im Rahmen der Mittelmeerdiät: eine randomisierte kontrollierte Studie”, FASEB J. 2010 24: 2546-2557, Online als doi veröffentlicht:10.1096/fj.09-148452

von R. T.
17 Juli 2010 Teatro Naturale n. 28 Jahr 7


Das Olivenöl extra vergine? Gute auch von Colitis ulcerosa zu verhindern

Viele sprechen jetzt, und mit Überzeugung, die Rolle der funktionellen Lebensmittel nur Öl aus Oliven gewonnen. Einige trauen sich nicht, sie sogar als eine nutraceutical Produkt. Sicherlich ist es gut
Carlotta Baltini Roversi
Übertreiben Sie es nicht sinnvoll ist, und ist sogar kontraproduktiv, wie immer wieder eine große Gelehrte wie Professor Francesco Visioli unterstützt. Doch eine Sache, die Sie sicher sind,, definieren die extra natives Olivenöl ein funktionelles Lebensmittel ist nicht so aus der Wirklichkeit. Im Gegenteil, es stimmt, dass der Rückgriff auf natives Olivenöl extra in ihrer Ernährung zu tun einfach gut. Es ist nicht richtig, aber – oder zumindest unklug ist – definieren eine nutraceutical Lebensmittel. Und’ ein Glücksspiel, dass es besser ist, nicht zu tun,.

Sicher ist, dass viele jetzt sind in der Tiefe zu studieren. Wie im Fall von Forschern an der University of East Anglia, was, in occasione della Digestive Disease Week di New Orleans, eine Studie, die emrge, dass die Verwendung von Olivenöl ist gut, weil es wird verhindert, Colitis ulcerosa.

Andrew Hart, insbesondere, suoii mit einigen Kollegen haben so etwas wie untersucht 25 Tausend Menschen zwischen 40 und 65 Jahre Bewohner der Norfolk, Vereinigtes Königreich. Diese Leute wurden für wissenschaftliche Zwecke zur freiwilligen rekrutiert. Keiner der Studienteilnehmer hatten Colitis ulcerosa und alle, insbesondere, hatte kompiliert, in einem ausführlichen Tagebuch, Lebensmittel konsumiert.

In 2004, 22 Teilnehmer waren Colitis ulcerosa entwickelt und die Forscher waren in der Lage, diese Daten mit denen zu Ernährungsgewohnheiten im Zusammenhang vergleichen. Gut, Somit wird festgestellt, dass Menschen, die Olivenöl konsumiert hatten in der Regel eine 90% niedrigeren Risiko, an Colitis ulcerosa.

"Ölsäure scheint zu verhindern, dass die Entwicklung von Colitis ulcerosa durch die Blockierung bestimmter Chemikalien Darm, die die Entzündung, die die Krankheit zu Grunde liegt verschlimmern". Und’ Wie berichtet Andrew Hart, der Autor der Forschung.

Was aus all dem? Dass zwei Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl pro Tag, Es können maximal drei, kann contrubuire eine schützende Wirkung für die Gesundheit fest.

von Carlotta Baltini Roversi
08 Mai 2010 Teatro Naturale n. 18 Jahr 8


Hier ist ein Grund mehr, die mediterrane Ernährung zu umarmen und wählen Sie die extra natives als Gewürz für unsere Gerichte, Kombination Geschmack und gut essen, um vollen Nutzen aus unserer Gesundheit:

ein Expertenteam von Gary Beauchamp und Paul Breslin des Monell Chemical Senses Zentrum koordiniert, Philadelphia, Öl hat ein neues Molekül gefunden, getauft oleocantale, mit den gleichen entzündungshemmenden Eigenschaften von Ibuprofen.

Nach dem, was heute berichtet in Nature oleocanthal könnte die Geheimwaffe, die das Öl zu den gesündesten Lebensmittel sind erlaubt sein, und das macht die mediterrane Ernährung, das Herzstück von denen Jungfrau, wird viel gelobt nicht nur Feinschmecker, sondern auch von Ärzten und Ernährungsberatern. Aufgrund der guten Gabel Die Entdeckung oleocantale ist, dass Beauchamp, während einer Sitzung Molekularküche in Sizilien, vor einem köstliches Gericht mit Olivenöl extra vergine gewürzt, hatte eine Intuition. Etwas in der Öl gibt Kehle Geschmack beißenden, Stechen wie Ibuprofen, entzündungshemmende, die Enzyme inhibiert Cox 1 und Cox 2. So der Experte hat beschlossen, auf der Spur des Moleküls für das Kribbeln im Hals als Öl verantwortlich bekommen, und hat die oleocantale isoliert. Um zu beweisen, dass er der Architekt des Aldehyd-scharfen Geschmack war dell'extravergine der Experte hat verschiedene Arten von Öl Geschmack mehr oder weniger starke Erkenntnis proportional kleinere oder größere Mengen an oleocantale getestet. Auch den Wiederaufbau in einem Labor "Faksimile" synthetisches Molekül hat gezeigt, dass es fähig ist, seine scharfen Geschmack ist der gleiche. In einem zweiten Schritt untersucht die Forscher die Wirksamkeit oleocantale zu sehen, ob die organoleptischen Eigenschaften gemeinsam mit Ibuprofen ist eine Ähnlichkeit in ihre Zuständigkeiten nicht verstecken. Und so ist es: In der Tat die oleocantale, wie Ibuprofen, hemmt Cox 1 und 2. Es ist plausibel, dass der regelmäßige Verzehr von Olivenöl ist gut für die Gesundheit, weil es setzt uns ständig entzündungshemmende Wirkung oleocantale. Experten vermuten, dass die Tatsache,, wie Aspirin, auch oleocantale langfristig hat schützende Effekte auf den Körper.

Bibliographie. Beauchamp et al G. Ibuprofen-ähnliche Aktivität in extra-natives Olivenöl Enzyme in einer Entzündung Weg durch oleocanthal gesperrt, eine Komponente von Olivenöl. Natur 2005;437


Natives Olivenöl extra: der mediterranen Ernährung

Lassen Sie uns die Wahrheit zu erklären, Mythen und Unwahrheiten .... Sprechen Sie mit den Experten

Im Kampf gegen Fett erleben einen Krieg, in dem harten Bandagen, Jetzt eine, bald eine andere, erliegen immer mehr Lebensmittel gefährlich für die Gesundheit und Ernährung als.
Aber es gibt eine “Fett”, Stolz der italienischen Tradition und Eckpfeiler der mediterranen Ernährung, dass zu oft ersetzen wir, ohne Grund, mit anderen Fetten. Es ist das Olivenöl extra vergine.

Da ist immer gut im Auge zu behalten, aber, Sie sollten sich nicht auf das verlassen, “Hörensagen” und werden anstelle von Nachrichten und zuverlässige Informationen und klare wissenschaftliche Beweise stark.
Deshalb haben wir wandte sich an einen erfahrenen außergewöhnliche wieder, Prof. Fabio Galvano – Ernährungswissenschaftler und Professor für Angewandte Wissenschaften Dietary an der Universität von Catania.

Prof. Galvano, können wir die extra natives Olivenöl als Fett ideal betrachten?
"Ideal ist ein Adjektiv, das schlecht an Lebensmitteln geeignet, Ist das native Olivenöl extra für die Ernährungs-und organoleptischen Eigenschaften jedoch wahrscheinlich die beste der Fette, die Natur bietet uns ».

Gute Nachrichten, deshalb.
Und doch, häufig, das extra natives Olivenöl noch trifft ein gewisses Misstrauen der Verbraucher.
"Es ist wahr. Leider auf Olivenöl zirkulieren einige Legenden. Dies ist auch auf die reale Kampagne der Fehlinformation, dass, aus den Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs, begann die Verwendung von alternativen Fette wie Industrie billiger Samenölen und Margarinen »Förderung.

Wir wollen versuchen, etwas alltäglich auf nativem Olivenöl extra zu widerlegen?
"Wir beginnen mit der ersten Ladung: lose definierte "schwere". Es ist nicht klar, was der Begriff, wenn ihr aber durch "heavy" ist die Kalorienzufuhr auch dann die extra natives Olivenöl bringt, wie alle anderen Fette, 9 kcal / g.
Nur die Butter hat einen Kalorien etwas niedriger, weil eine geringe Menge Wasser enthält. Wahrscheinlich in der kollektiven natives Olivenöl extra hat sich "schwer", weil Samenölen und Margarine wurden missverständlich als "light" Werbung "beschrieben.

Eh, die Macht der Werbung ...
Aber, Werbung auseinander, wird oft gehört zum Objekt, das wäre nicht geeignet für Braten sein. Es ist wahr?
"Auch diese Aussage ist falsch, jedoch ist es notwendig, einige Konzepte Vorwort. Bei der Verwendung von Fett in der Küche müssen vermeiden, dass die so genannte Rauchpunkt, oder die Temperatur, bei der das Öl zu rauchen beginnt ".

Weil?
"Warum den Punkt erreicht, von Rauch Form toxische Verbindungen".

Wie alles vermeiden?
"Theoretisch sollten Sie einen Kochthermometer zu erhalten oder verwenden Friteusen mit Thermostat; verwenden natives Olivenöl extra oder, in alternativa, Erdnussöl und nicht die 170-180 ° C übersteigen.
Aber wir müssen darauf hinweisen, dass die Temperatur der Kochinlands den Rauchpunkt kaum zu erreichen, Doch einer der häufigsten Fehler ist nur zu geringer Ölstand begünstigen Überhitzung »verwenden.

Dann, wie es manchmal hören wir, ist es ratsam, in reichlich Öl braten ...
"Right. Es ist aber noch wichtiger, der Häufigkeit von Frites zu minimieren und, oben, nie wieder zu verwenden Öl ».

Rückkehr mit nativem Olivenöl extra, was seine Rauchpunkt?
"Angesichts der großen Vielfalt auf dem Markt verfügbar, können Sie nur einen bestimmten Referenzwert von etwa 180 ° C angeben. Aber die eigentliche Besonderheit der natives Olivenöl extra ist die Anwesenheit von Polyphenolen, starke Antioxidantien, die die Stabilität bei hohen Temperaturen zu erhöhen ".

Wir reden über schwer ... Polyphenole, Was ist das?
"Das sind Verbindungen,, Außer mit biologischer Antioxidationsmittel und entzündungshemmende, bestimmen wichtige organoleptische. Um klar zu sein, sind jene Substanzen, die eine leichte Bitterkeit zu geben und dass Stachel etwas Hals '.

Bereits, das Öl, das den Hals sticht. Es gibt diejenigen, die Schlacht auf diesem Gebiet gab, rühmen die Vorzüge ihrer Produkte als “zart” wo, häufig, quest'aggettivo impliziert “Beste”...
Aber ein Öl, das die Kehle brennt nicht als übermäßig sauren, daher von schlechter Qualität?
"Dies ist eine weitere Legende. Der Säuregehalt ist eines der Qualitätsparameter von Olivenölen, die nach ihm in extra vergine klassifiziert, Olivenöl, Olivenöl und Oliventrester. Je höher der Säuregehalt, je niedriger die Qualität des Öls. Jedoch ist die Säure nicht wahrnehmbar ist, um den Geschmack und im Labor ermittelt werden. Der Verbraucher verwirrt, dann die Säure mit pikantem, es ist vielmehr eine wertvolle Parameter sensorisch durch Polyphenole »verliehen.

Aber diese Polyphenole sind auch in Samenölen vorhanden?
Unterlassen Sie. Erinnern wir uns daran, dass Olivenöl ist das einzige Fett aus einer Frucht gewonnen und es den ganzen Reichtum organoleptischen um über verliehen erwirbt 230 kleinere Verbindungen. Jedoch, ihre Anwesenheit bewirkt, dass das Olivenöl, anders als die von Samen, nicht sensorisch neutral und Transfer Geschmack gebraten. Dieser ist in der Regel unerwünscht an die Köche, die dann verwendet werden, um gegen den Einsatz in Braten beraten. Aber es gibt keine Kontraindikation, die nicht ausschließlich eine gastronomische. Außerdem Polyphenolen verlängert Haltbarkeit von Olivenöl ".

Was sind also die biologischen Eigenschaften der Polyphenole im Olivenöl extra vergine?
"Da gibt es noch keine endgültige wissenschaftliche Beweise, klinischen und epidemiologischen Studien Attribut mit nativem Olivenöl extra eine präventive Wirkung gegen viele chronische Krankheiten, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmten Krebsarten. In diesem Sinne ist es, dass die Polyphenole scheint, für ihre starke antioxidative Wirkung und entzündungshemmende, spielen eine entscheidende Rolle bei der Übertragung mit Olivenöl extra vergine diese schützenden Eigenschaften ».

Aufgeklärt diesen wichtigen Punkt, was sind die anderen Besonderheiten Ernährungs Olivenöl?
"Die Dominanz der einfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Ölsäure. Klinische Studien zeigen, dass sowohl die Ölsäure die Polyphenole in der Lage wäre, um Cholesterin zu verringern, so genannte "schlechte" (LDL) und erhöhen Sie die "gut", dh HDL. Zusätzlich zu, sowohl verhindern die Oxidation der LDL, die den ersten Schritt der Bildung von atherosklerotischen Plaques »ist.

Und doch, immer Werbung, sagt uns, dass es auch andere Arten von Fetten, die diese Eigenschaften aufweisen, es stimmt?
Unterlassen Sie. Vielmehr müssen wir uns daran erinnern, dass Margarinen enthalten teilweise hydrierten Fettsäuren, die den gegenteiligen Effekt haben, oder reduzieren Sie die gute Cholesterin Erhöhung der schlechten ".

Dann können wir frei extra natives Olivenöl essen?
Unterlassen Sie. So gut, natives Olivenöl extra ist immer noch ein Fett und Kalorien durch Fett versehen sollte nicht mehr als 30% der Gesamtkalorien der Diät ".

Wir sind ein wenig’ verwirrt; Das ist deshalb die Nachricht für den Verbraucher?
"Die Botschaft ist, dass die Ernährung, anstelle eines einzelnen Nahrungs, ist der Schlüssel für die Gesundheit der Bevölkerung. In diesem Sinne gibt es klare wissenschaftliche Beweise dafür, dass die mediterrane Ernährung als Ernährungsmuster, die viele chronische Krankheiten verhindern können angeben. Das native Olivenöl extra ist ein wichtiger Beitrag zusammen mit anderen typischen Speisen der mediterranen Ernährung, wie Obst, Gemüse, Gemüse, Getreide und Fisch '.

Gut. Dank. Aber lassen Sie uns sagen, auf Wiedersehen mit einer letzten Frage: Wie können Sie sicher sein, ein natives Olivenöl extra Qualität kaufen?
"Diese Frage ist unmöglich zu beantworten. Einige Verbraucher persönlich kennen die lokalen Produzenten und denen sie vertrauen. Für diejenigen, die im Supermarkt kaufen würde empfehlen, nicht auf den Preis zu sehr sparen: ein wenig mehr ausgeben gibt uns keine Sicherheit über die Qualität, sondern erhöht die Chance, einen guten Öl 'kaufen.

(Luigi Welt & Stefania Del Principe – in Zusammenarbeit mit Dr.. Fabio Galvano)


Bitter und scharf ist besser

Nur die "echten" Öl entspricht diese Eigenschaften und hat mehrere gesundheitliche Vorteile. Anders als das, was fast kein Aroma und Farbe gewählt, wie durch die Mehrheit der Verbraucher bevorzugte

Wer hat je beleidigt, weil der Radicchio ist bitter oder warum Provolone ist würzig? Niemand, tatsächlich wollen, dass sie so. Das Öl der Oliven, stattdessen, für eine kollektive Begeisterung, die nicht fremden Mächten in der Branche, scheint der Vorzug zu geben "süß", keine Prise und vorzugsweise farblos wie Wasser, Als Zubehör zum Essen, die nicht stören sollte.
Ich die Transhumanz Rentiere in Skandinavien für Lebensmittel zu verstehen, Wanderung der Aale in der Sargassosee zu laichen, aber diese "Bewegung" des Menschen zu einer Öl "geruchlos, geschmacklos, farblos "Ich
unverständlich. Tiere bewegen instinktiv; Homo sapiens (oder wissen sollten) bewegt sich der Intelligenz "persönlich" und nach der Identifizierung Vorteile und Aufgaben. Ich werde versuchen, Intelligenz "persönlichen" Gründe, Duftöl wählen geben, scharf und bitter (wenn die Sorte es bietet). Diese drei Worte entsprechen den gleichen Nutzen für die Gesundheit; wenn Öl nicht über ihnen ist nutzlos, es zu benutzen. Die EWG mit der EG und 640 die 2008 macht die Eckpfeiler für die Bewertung der Qualität des Öls. Geist: gibt es sehr gute Öle nicht bitter, sondern muss "von Natur aus süß" wie die von der ligurischen Taggiasca sein, Biancolilla sizilianischen und andere, und nicht von der chemisch-physikalischen erhaltene, fehlerhafte Vorschläge erfüllen Sammelzwecke mercenary. Der Duft wird über Lipoxygenase gegeben. Kurz gesagt, wenn das Öl riecht nach Tomate, Mandel, Artischocke bedeutet, dass immer noch nicht abgebaut und dass seine Gesundheit Eigenschaften intakt sind. Der würzige durch Antioxidantien gegeben (Polyphenole oder Biophenolen) dass langsame Zellalterung, wie Vitamin E (alpha-Tocopherol). Diese Information kritisch für den Verbraucher: mehr drückt und hält jung. Die Anlage Olea Europaea lebt auch 4000 Jahre, weil es der größte Hersteller von Antioxidantien weiß dann, wie man jung bleiben. Es ist nicht klar, warum die Werte der Polyphenole auf Kunststoff Tassen Tee auf dem Etikett des Öls stehen und nicht; sondern es in Ordnung versteht,: wenn er es wünschte legge, wie viel Öl immer noch auf dem Markt?
Bitterkeit in der Frucht dall'oleuropeina vorhanden ist. Wenn Sie beißen eine Steinfrucht frisch vom Baum genommen zu Recht bitter fühlen. Dall'oleuropeina dann gebildet, während des Knetens in der Mühle, starke Antioxidantien (p-hpea-EA und 3,4 DHPE to-EDA) dass die gesamte wissenschaftliche Welt sind die aktivsten natürliche Heilmittel gegen Krebs, zelluläre Alterung etc.. Am Tisch, Wenn wir nicht aufpassen, wir wissen, dass wir Gift dreimal täglich zu nehmen. Im Fall des Öls kann man wählen, ob sie dreimal täglich Gesundheit oder nichts nehmen, Lust oder Langeweile.
Sorte Moraiolo lieben, wie in Umbrien, Coratina in Puglia, Frantoio in der Toskana, Bosa auf Sardinien haben große italienische Küche gemacht; niemand würde der umbrischen Küche sprechen, Puglia, Toskana oder sardischen ohne dass Öl fruchtig, würzig und lecker bitter. Auf Wiedersehen Zauberflöte Öl "geruchlos, geschmacklos, farblos ". Die Musik hat sich verändert: duftend, würzig und sogar bitter, Dank!

Links:
www.frantoicelletti.com
www.monocultivaroliveoil.com


Ein weiterer Pluspunkt von Olivenöl: kämpft die Alzheimer-

Die oleocantale, in extra vergine eine natürliche vorliegenden Verbindung, könnte verhindern, und zur Verhütung der Schäden an Gehirnzellen durch neurotoxische Protein für neurodegenerative Erkrankung verantwortlich verursacht

Alzheimer-Krankheit ist eine der häufigsten Erkrankungen und subtile Neuzeit, eine Krankheit, die schrittweise Selbstbewußtsein und die Umwelt zu verlieren um uns herum.

Verantwortlich für die Alzheimer-Krankheit würde die ADDL sein, sehr toxische Proteine, die mit den neuronalen Synapsen des Gehirns die Funktionsweise von Nervenzellen zu stören binden, was zu Gedächtnisverlust, Zelltod, und die globale Veränderung der Gehirnfunktion.

Bindung von ADDL Synapsen von Nervenzellen ist der erste wichtige Schritt bei Beginn der Alzheimer-. Die oleocantale, eine Verbindung, die in nativem Olivenöl extra gefunden, jedoch ändert sich die Struktur der ADDL indem es schwieriger, mit den Synapsen.

“Translationale Studien sind erforderlich, um diese Laborergebnisse mit der klinischen Praxis zu verknüpfen, aber ich bin zuversichtlich,” sagte Prof.. Klein, Professor für Neurobiologie und Physiologie, membro del Alzheimer Disease Center, Northwestern University.

Nur Klein und seine Kollegen waren die Proteine ​​in den ADDL identifizierten 1998, was zu einer wesentlichen Änderung in Wissen über die Ursachen, der Verlauf und die Behandlung der Alzheimer-Krankheit. Auch bekannt als Beta-Amyloid-Oligomere, die Tatsache ADDL strukturell von den Amyloid-Plaques in Gehirnen von Alzheimer-Patienten ansammeln.

Basierend auf einigen Studien in vitro das Team von Forschern an der Northwestern festgestellt, dass die Einführung von oleocantale die Größe der Proteine ​​ADDLs Verringerung der Fähigkeit der Synapsen von Neuronen im Hippocampus erhöht.
Die ippocampo, ein Teil des Gehirns, innig in das Lernen und Gedächtnis, eines von den ersten Bereichen durch die Alzheimer-Krankheit betroffen.

Ein unerwartetes Ergebnis ist, dass die oleocantale wäre ADDLs kann durch Antikörper greifen machen, mit dem Ergebnis der Erhöhung der Wirksamkeit von Behandlungen der Immuntherapie.
Breslin, in das Projekt eines der beteiligten Forscher, kommentiert die Auswirkungen der Ergebnisse. “Wenn die Antikörper-Behandlung der Alzheimer-Krankheit wird durch oleocantale verbesserte, die Wirksamkeit antitoxische und Immunologie dieser Verbindung kann auf eine nützliche Behandlung für eine Krankheit unheilbar führen. Nur zukünftigen klinischen Studien wird jedoch bieten diese Sicherheit. "

Die Forschung wird sich auf die Zahl in der Ausgabe veröffentlicht 15 Oktober der Zeitschrift "Toxicology and Applied Pharmacology".

von Alberto Grimelli
03 Oktober 2009 TN 34 Jahr 7


AnalyseDie Jungfrau Sizilien Eroberung 9 Polyphenole

Eine Studie an der Universität von Messina an der auf der Insel hergestellte Olivenöl hat neue Substanzen mit antioxidativen Eigenschaften und Antitumor identifiziert

Eintrag lesen »


Compost-PhenolPhenolischen Verbindungen und Aktivitäten "ANTIOXIDANT OIL OLIVENÖL ITALIAN “MONTI IBLEI”

Eintrag lesen »


Postanschrift: Die. Agr. Terraliva di Frontino Giuseppina Ihre Galermi 22, 96100 Syracuse - Italien

Tenimenti in C.da Zocca 96010 Buccheri (SR) So. +39 0931.880062 - Fax 0931.414863 Zelle. 339 6585785 - 333.1188525 info@terraliva.com